gruene.at
Navigation:
am 18. Dezember 2018

Kuchl: Überdachter Radständer

Die Grünen Kuchl - Seit vielen Jahren versuchen wir wiederholt für die Schülerinnen und Schüler der NMS eine Überdachung für den Radständer zu bekommen.

Nach einer von den Eltern initiierten Unterschriftenaktion war dieses Thema ein weiteres Mal auf der
Tagesordnung im Verkehrsausschuss der Gemeindevertretung. Den mehr als 200 UnterzeichnerInnen wie auch uns GRÜNEN ist es ein klares Bedürfnis, dass die SchülerInnen der NMS ihr Fahrrad von der
jeweiligen Witterung geschützt abstellen können. Denn viele Kinder kommen nicht nur bei strahlend blauem Himmel mit dem Rad zur Schule. Es ist nachvollziehbar, dass die Technik der Räder unter dem
Einfluss von Regen Schaden nimmt. Bei den ÖBB-Haltestellen ist die Bereitstellung überdachter Fahrradabstellflächen zwischenzeitlich Standard – so soll es auch bei unseren Schulen werden!
Durch diese überdachten Radständer wird nicht nur die Bereitschaft Rad zu fahren erhöht und somit die Gesundheit der Kinder gefördert, sondern es ist auch klimafreundlich.
Leider hat sich die Mehrheit im Ausschuss für eine provisorische Übergangslösung ausgesprochen, da es
anscheinend andere Pläne für den aktuellen Radabstellplatz der NMS Kuchl gibt.
Wir werden uns im nächsten Ausschuss erneut dem Thema widmen, um endlich eine zeitgemäße Lösung zu bekommen.

INFOS AM RANDE:

> Bei Schönwetter ist der sehr große Radabstellplatz komplett voll.
> Wo ein möglicher Ersatz für den derzeitigen Radständer entstehen soll, ist leider völlig ungeklärt. ​